Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap  |  Intern  
 Glossar  | Suche  
  Unsere Schule  | Fachbereiche | Schüler | Eltern | Ganztag | Schulsozialarbeit | Integration | Gym. Oberstufe | Teamstruktur | Schulprogramm  
 
  Aktuelles >> Kunst und ägyptische Geschichte - Schüler der Gesamtschule Elsen stellen aus!

  - Mensa 
  - Presse 
  - Termine 
  - Projekte 
  - Offene Stellen 
  - Schulinfos 
  - Aktuelles 
04.04.2015
Spendenaktion der Gesamtschule Paderborn-Elsen zum ...
14.02.2015
"Nur die Liebe zählt!" ...
05.02.2015
Kunst und ägyptische Geschichte - Schüler der Ge ...
29.01.2015
Musikalischer Abend an der Gesamtschule Elsen ...
28.01.2015
Anmeldungen zum neuen Schuljahr 2015/16 ...
28.01.2015
Schüler aus Pamplona/Spanien zu Gast in Elsen ...

Ausstellung zum Thema „Das alte Ägypten“ an der Gesamtschule Paderborn-Elsen


Elsen: Geschichte erlebbar und erfahrbar machen, sich einlassen in längst vergangene Zeiten, Menschenleben anderer Epochen nachempfinden und verstehen, eine nicht allzu leichte Aufgabe für Pädagogen in ihrer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Dass dies dennoch möglich ist, zeigt die Arbeit der Lehrerinnen und Lehrer der Gesamtschule Paderborn- Elsen mit ihren sechsten Klassen, die mit viel Motivation, Einsatz und Teamgeist Geschichte wieder lebendig gemacht haben.

So konnte am 05. Februar an der Gesamtschule in Elsen eine Ausstellung zum Thema „Das alte Ägypten-eine Hochkultur“ eröffnet werden. Schüler und Schülerinnen des sechsten Jahrgangs haben gemeinsam mit ihren Lehrern fächerübergreifend zu diesem Thema gearbeitet, gebaut und gezeichnet und so wurden zahlreiche Exponate erschaffen die die Zeit der alten Ägypter wieder lebendig werden lassen. Neben informativen Texten zum Thema, konnte man aufwändig gestaltete Nachbauten von Sarkophagen bestaunen, die die Schüler im Kunstunterricht hergestellt hatten. Die Sphinx – eine Löwenstatue mit Menschenkopf wurde aus Holz, Ton und Gips nachgebaut und bildet einen der Höhepunkte der Ausstellung. Die Klasse 6d hat außerdem Totenmasken – Wachsabdrücke von den Gesichtern der Verstorbenen- nachempfunden und aufwändig gestaltet. Anubis – der Gott der Totenriten war fast lebensgroß zu sehen – ein Nachbau aus Holz, Wellpappe und zahlreichen Accessoires. Eine Pyramide wurde maßstabsgetreu aus Pappe gebaut, sie hat einen zentralen Platz in der Ausstellung und wurde von den Besuchern bewundert. Das Fach Religion hat die Geschichte des Exodus aus Ägypten (2. Buch Mose) in einer Bilderreihe dargestellt, außerdem wurden zahlreiche Kunstwerke auf Papyrus von den Kindern gezeichnet und diese schmücken nun farbenfroh die Wände des Foyers der Gesamtschule.

Die beteiligten Schüler und Schülerinnen waren sichtlich stolz auf ihre Arbeit, die sie über mehrere Wochen in ganz unterschiedlichen Unterrichtsfächern hochmotiviert geleistet haben. Im Rahmen einer feierlichen Vernissage mit Redebeiträgen der Projektleiter Sandra Büttner und Rudi Grautstück und musikalischer Untermalung wurde die Ausstellung am 05. Februar in den frühen Abendstunden feierlich eröffnet.


Die jungen Künstler und Künstlerinnen mit ihren Lehrern Sandra Büttner und Rudi Grautstück bei der Eröffnung der Ägypten-Ausstellung an der Gesamtschule

Zum Anfang der Seite

  Letzte Änderungen
21.02.15
Naturwissenschaften-Mathematik
21.02.15
Aktuelles
18.02.15
Presse
17.02.15
Berufsorientierung
11.02.15
Girls' und Boys' Day
2.02.15
Essensplan
1.02.15
Termine
29.01.15
Schulinfo
18.01.15
Download
13.01.15
Schüler/innen-Vertretung (SV)
©2015 Gesamtschule Paderborn Elsen