Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap  |  Intern  
 Glossar  | Suche  
  Unsere Schule  | Fachbereiche | Schüler | Eltern | Ganztag | Schulsozialarbeit | Integration | Gym. Oberstufe | Teamstruktur | Schulprogramm  
 
  Aktuelles >> Internationales Betriebspraktikum 2017 in Bolton

  - Mensa 
  - Schuljubiläum 
  - Ehemalige 
  - Presse 
  - Termine 
  - Projekte 
  - Offene Stellen 
  - Schulinfos 
  - Aktuelles 
24.09.2017
Ergebnis der Juniorwahl 2017 an der Gesamtschule P ...
19.09.2017
Demokratie erleben - Juniorwahl 2017 an der Gesamt ...
12.09.2017
Besuch des Glaubensgartens auf der Landesgartensch ...

SchĂŒlerinnen und SchĂŒler der Gesamtschule Paderborn-Elsen trotzen dem Brexit


Auch in diesem Schuljahr hieß es wieder: „Raus aus der Schule! Rein ins (Berufs-) Leben!“

19 SchĂŒlerinnen und SchĂŒler des 12. Jahrganges der Gesamtschule Paderborn - Elsen, machten sich gemeinsam mit ihren Lehrern Elke Neumann und Heiko Döring auf zum Betriebspraktikum nach Bolton. Das internationale Betriebspraktikum in Paderborns Partnerstadt Bolton ist seit 20 Jahren fester Bestandteil des Schulprogramms der Gesamtschule.

Neben interessanten TĂ€tigkeiten in KindergĂ€rten, Schulen und Hotels gab es auch außergewöhnliche Praktikumsstellen. So konnte Luisa Linden beim weit ĂŒber Bolton hinaus bekannten ‚Octagon Theatre‘ ganz in die Welt des Theaters eintauchen.

„Life on air“ - Dominic Gogol bekam die Gelegenheit, den Machern des lokalen Radiosenders Bolton FM ĂŒber die Schulter zu schauen und gemeinsam mit 6 MitschĂŒlern eine eigene einstĂŒndige Sendung zum Thema "Paderborner in Bolton "zu gestalten. „Eine Matheklausur ist gar nichts dagegen!“, meinten die SchĂŒler anschließend.

Wer wollte nicht schon immer mal wissen, wie genau Politiker ihren Tag verbringen? Egor Ankudinov ist nun bestens informiert. Er begleitete Councillor John Walsh, den ehemaligen Vorsitzenden der Konservativen Partei im Nordwesten Englands, an seinen vielfÀltigen Arbeitstagen im Bolton Council.

Fußball nicht nur als Profisport, sondern auch als eine soziale Einheit, die emotionalen Halt und Gemeinschaft bietet – das konnte Clara Bergmann erleben, die die Möglichkeit hatte, in der Charity-Abteilung des Fußball Clubs Bolton Wanderers zu arbeiten. Von der sportlichen Begeisterung Boltons konnte sich die ganze Gruppe beim Spiel Bolton Wanderers vs Blackburne Rovers ĂŒberzeugen. Die Paderborner Anfeuerungsrufe haben sicher auch zum 2:1 Erfolg der Wanderes beigetragen.

Insgesamt nahmen alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen (Lebens-) Erfahrungen mit nach Hause, die sicherlich weit ĂŒber eine reine Verbesserung ihrer sprachlichen FĂ€higkeiten hinausgehen. Vielen sind die Menschen in Bolton ans Herz gewachsen, fĂŒr einige heißt das: „See you soon!“ FĂŒr alle aber: „Well done! Take care!“

Kurze Zeit nach dem Praktikum besuchte der Councillor von Bolton John Walsh die Gesamtschule und bestĂ€tigte noch einmal, wie wichtig diese Praktika sind, wie toll sich die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler eingebracht haben und dass dies alles – trotz Brexit – erhalten werden muss. Der Einblick in die britische Wirtschafts- und GeschĂ€ftswelt ist aufschlussreich und das partnerschaftliche Band zwischen Paderborn und Bolton wird bei jedem Besuch im europĂ€ischen Sinn freundschaftlich gefestigt und lebendig gestaltet.


Councillor Walsh aus Bolton besucht die Gesamtschule Paderborn-Elsen. Hier mit den Betriebspraktikanten der Oberstufe.

Zum Anfang der Seite

  Letzte Änderungen
24.09.17
Andere interessante Internetlinks
24.09.17
Eltern
24.09.17
Aktuelles
19.09.17
Berufsorientierung
15.09.17
EssensplÀne
11.09.17
Klassenpflegschaften
8.09.17
Termine
4.09.17
SchĂŒlerInnenhilfe
21.08.17
Berufsorientierung
11.07.17
Schulinfo
©2017 Gesamtschule Paderborn Elsen